Rotary Club Bad Homburg spendet für den neuen Eingang Schlosskirche

Der Rotary Club Bad Homburg veranstaltete am 5. März 2017 ein Benefizkonzert in der Bad Homburger Schlosskirche. Die Besucher und Gäste des Konzerts erlebten mit dem Joscho Stephan Trio Gypsy-Swing vom Feinsten. Der Namensgeber brillierte und begeisterte an der Sologitarre, sein Vater Günter an der Rhytmusgitarre und Volker Kamp am Kontrabass. Joscho Stephan folgt den Spuren des Gitarristen und Komponisten Django Reinhardts auch darin, dass er die Stile mischt, vom Rag über den Swing und Blues bis zu Jazzklassikern und Schlageroldies. Die etwa 200 Besucher des Konzerts waren begeistert. Der Bei- fall für die Musiker war verdient groß und herzlich und wurde mit Zugaben belohnt.

Der Eintritt war frei, allerdings waren Spenden erwünscht. Die Spendeneinnahmen von € 830 hat der Rotary Club Bad Homburg dankenswerterweise dem Kuratorium für die Herstellung des neuen Eingangs Schlosskirche zur Verfügung gestellt.