Dominik Hambel

Orgelstipendiat 2022/2023

Dominik Hambel wurde 1999 in Grünstadt in der Pfalz geboren. Nach erstem Orgelunterricht bei Bezirkskantor Martin Reitzig in Kirchheimbolanden sowie KMD Katja Gericke-Wohnsiedler in Grünstadt konnte er im Jahr 2015 seine kirchenmusikalische C-Prüfung ablegen. 

Seit April 2018 ist er Student der evangelischen Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Dort zählen u.a. Prof. Carsten Wiebusch (Orgel), Prof. Stefan Viegelahn (Improvisation), Wigbert Traxler (Klavier), Prof. Florian Lohmann (Chorleitung) und Uwe Sandner (Orchesterleitung) zu seinen Lehrern.

Im Oktober 2018 wurde er zum Organisten der evangelischen Kirchengemeinde Frankfurt-Bornheim gewählt. Die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Johanniskirche sowie die Organisation der monatlich stattfindenden Konzertreihe „Bornheimer Abendmusik“ zählen dort zu seinen Aufgabenbereichen.

Seit September 2021 leitet er das Vocalensemble an der ev.-luth. Erlöserkirche Frankfurt-Oberrad. Mit den rund 20 Sänger:innen gestaltet er auch dort Gottesdienste und Konzerte.

Über sein Engagement als Organist (auch konzertant) und Chorleiter hinaus ist er als Korrepetitor von Solisten und Chören, sowie als Contiuospieler in Orchesterkonzerten aktiv. Seine Qualitäten als Liedbegleiter am Klavier konnte er bereits beim Wettbewerb Jugend musiziert und in mehreren Liederabenden unter Beweis stellen.

2022-07-17T16:41:31+02:0017. Dezember 2021|

Wir begrüßen Hyejoung Choi als neue Orgelstipendiatin für 2021/2022

Orgelstipendiatin 2021/2022

Hyejoung Choi, geboren 1989 in Südkorea, erhielt im Alter von sechs Jahren ihren ersten Klavierunterricht sowie mit 16 Jahren Orgelunterricht an der Kunstoberschule Seoul bei Wonsun Park. 2009 begann sie an der Universität Yonsei (Seoul, Südkorea) zunächst ihr Bachelor-Studium im Fach Orgel bei Prof. Dong-ill Shin und Inkyoung Choi. Ihr Master-Studium Orgel schloss sie an der Musikhochschule Freiburg bei Prof. Klemens Schnorr und Zsigmond Szathmary ab. Anschließend legte sie das Konzertexamen Orgel im Juli 2019 an der Hochschule für Musik Saar bei Prof. Andreas Rothkopf ab. Seit dem Wintersemester 2019/2020 studiert sie an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst (Hfmdk) Frankfurt a.M. im Bachelorstudiengang Kirchenmusik. Zu ihren derzeitigen Lehrern gehören unter anderem Carsten Wiebusch (Orgelliteraturspiel), Stefan Viegelahn (Orgelimprovisation) und Florian Lohmann (Chorleitung).

Seit Mai 2020 ist sie als Organistin in Sossenheim (Frankfurt) tätig. 2012 belegte Hyejoung Choi den dritten Platz beim Orgelwettbewerb des Koreanischen Orgelvereins. 2015 erhielt Sie beim internationalen Odoyevsky Orgelwettbewerb den Sonderpreis „Beste Muffat Interpretation“. Beim Orgelwettbewerb „Grand Prix de Chartres“ im Jahr 2018 erreichte sie das Halbfinale.

2021-11-17T11:36:21+01:006. Dezember 2020|

Frankfurter Neue Presse: Lars-Simon Sokola – Orgeltalent aus Usingen,13.12.2016

Lars-Simon Sokola – Orgeltalent aus Usingen

Junge aufstrebende Talente spielen an der barocken Bürgy-Orgel. Das Kuratorium Bad Homburg Schloss stellt den neuen Stipendiaten Lars-Simon Sokola vor. Der 24 Jahre alte Organist stammt aus dem Taunus . . . 

Diesen Artikel vom 13.12.2016 finden Sie unter folgendem Link:
Frankfurter Neue Presse: Lars-Simon-Sokola-Orgel-Talent-aus-Usingen
© 2016 Frankfurter Neue Presse

2021-07-07T15:24:46+02:0014. Dezember 2016|

Frankfurter Neue Presse: Nur die Treppe fehlt noch, 29.04.2015

Nur die Treppe fehlt noch

Das Kuratorium Bad Homburger Schloss bedankte sich bei den Unterstützern mit einer

denkwürdigen Geschichtsstunde. Denn der Weiße Turm erstrahlt in neuem Glanz. Doch bald

wird er wieder von Bauzäunen umringt sein …

 

Diesen Artikel vom 29.4.2015 finden Sie unter folgendem Link:

Artikel: http://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Nur-die-Treppe-fehlt-noch;art48711,1376961

© 2015 Frankfurter Neue Presse

2015-05-14T10:48:45+02:0014. Mai 2015|

Bad Homburger Woche: Der Weiße Turm überragt alle Bauwerke, 16.04.2015

Der Weiße Turm überragt alle Bauwerke

Mit 41,11 Metern zählt der Weiße Turm zweifellos zu den herausragenden Bauwerken der Stadt.

Doch nicht nur seiner Höhe und seines exponierten Standorts wegen überragt das Wahrzeichen

der Stadt andere Gebäude …

 

Diesen Artikel vom 16.04.2015 finden Sie unter folgendem Link:

Artikel: Bad Homburger Woche: Der Weiße Turm überragt alle Bauwerke

© 2015 Bad Homburger Woche

2015-05-12T18:54:09+02:0012. Mai 2015|

Bad Homburger Woche: Nils-Ole Krafft ist der neue Stipendiat an der Bürgy-Orgel, 18.12.2014

Nils-Ole Krafft ist der neue Stipendiat an der Bürgy-Orgel

Die letzte Orgelmatinee des Kuratoriums Bad Homburger Schloss im Jahr sei immer ein wenig

mit Wehmut verbunden, so der Vorsitzende Dieter Jung. Verabschiedet werden dann jeweils die

Stipendiaten, die über 2 Jahre hin die Matineen vorbereiteten und durchführten, …

 

Diesen Artikel vom 18.12.2014 finden Sie unter folgendem Link:

Artikel: Bad Homburger Woche: Nils-Ole Krafft ist der neue Stipendiat an der Bürgy-Orgel

© 2014 Bad Homburger Woche

2014-12-22T17:11:18+01:0022. Dezember 2014|
Nach oben